Druckabwicklung

Technische Kundeninformationen


Gerne beraten und entwickeln mit und für Sie individuelle Druckbilder. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen in der individuellen Druckabwicklung von der Beratung, über die Entwicklung bis hin zur Umsetzung Ihrer Vorstellungen und Vorgaben.

Maßstab: Die Dateien sind im Maßstab 1:1 anzulegen.

Farben: Wenn Darstellungen eine oder mehrere Schmuckfarben (Volltonfarben) enthalten, sind diese nach dem Pantone- Farbsystem zu benennen. Die Echtfarbe ist auch als solche in der Datei wiederzufinden. Sind Volltonfarben nach HKS oder anderen angegeben, werden wir diese annähernd an Pantone anpassen. Für daraus entstehende etwaige Abweichungen übernehmen wir keine Haftung.

Dateien: Die Daten sind als offene, editierbare Dateien anzulegen. Verwenden Sie bitte keine geschlossenen EPS-Dateien. Nach Möglichkeit senden Sie uns Mac-Dateien. Flächige Darstellungen (Logos usw.) sind in einem Vektordatenprogramm als Vektorgrafik zu erstellen. Darstellungen, die als Pixelgrafik (Scan) erstellt wurden, sind nicht zu verwenden, da die Kanten der Logos unsauber erscheinen. Diese Dateien müssen so bearbeitet werden.

Schriften: Die verwendeten Schriften in einer Datei sind als Originalfont (Zeichensatz und Postscriptzeichensatz) mit zuliefern. Bei kleineren Schriftmengen (Logos, Firmennamen) ist eine Umwandlung in Pfade oder Zeichenwege möglich. Bei Dateien, die an einem Windows-Rechner (PC) erstellt wurden, sind die Schriften auf jeden Fall in Pfade oder Zeichenwege umzuwandeln.

Vorlagen: Die Vorlagen sollten im Maßstab 1:1 angelegt sein. Bei Vorlagen (Scan, Film, Klischee usw.) ist eine Nacharbeitung notwendig. Die sich hieraus ergebenen Kosten bieten wir Ihnen über einen Kostenvoranschlag an. Achtung: Rasterarbeiten sind grundsätzlich mit uns abzusprechen.

Klischees: Für gelieferte Klischees übernehmen wir in Bezug auf Zerrung, Raster, Zustand usw. keinerlei Haftung. Bei Übersendung von Klischees bitten wir außerdem um einen Farbproof und ein druckstandverbindliches Layout.

Druck: Der Auftraggeber ist für die Einhaltung eventueller Copyrights, Urheberrechte, Patente, Warenzeichen etc. verantwortlich. Rasterdrucke (max. 24–26er) können in der Darstellung vom Korrekturabzug/PDF abweichen, da sie auf dem Korrekturabzug nicht 1:1 dargestellt werden können. Bei Druckaufträgen weisen wir auf einen unbedruckbaren Rand von ca. 5 mm hin. Druckverschiebung oder Passerungenauigkeit im mm-Bereich berechtigen nicht zur Beanstandung!

Programme:
  • Adobe Illustrator
  • Freehand
  • andere Programme auf Anfrage!
Menü
Das Menü wird geladen...
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.